Am 17.Juli 21 fand endlich wieder das zur Tradition gewordene Gold waschen an der Katze statt, das erste Treffen der Goldsuchergemeinde in diesem Jahr.

  • goldwaschplatz1Bildklick zur Galerie
Obwohl der Freitag Abend und die Nacht zu Samstag ziemlich verregnet war, fanden sich sehr viele Goldwäscher aus allen Teilen Deutschlands sowie einige Touristen zu diesem lang ersehnten Termin am Stellplatz vor dem Waschplatz ein.

Ja, der Bach führte auch sehr viel Wasser, das Bächlein wurde zu einem recht reißenden Fluss. Da der überwiegende Teil der Goldwäscher diesen Termin wahrnimmt, um Spaß mit Freunden zu haben und nebenbei sein Glück versucht, Gold zu finden, spielte das Wetter keine Rolle und der hohe Wasserstand auch nicht. Die Veranstalter, die Katzhütter Feuerwehr und die Gemeinde, haben uns allen wieder gezeigt, wie man erfolgreiche Veranstaltungen managen kann. Sehr schön finde ich, dass Amateure und Touristen immer in guten Händen sind, um die Grundregeln des Goldwaschens dort zu erlernen und viel Neues kennen zu lernen.

Obwohl so nicht geplant, entwickelte sich die Veranstaltung zu einem kleinen DGSV-Treffen. Es war so gut, endlich wieder so viele lange nicht gesehene Freunde und Bekannte begrüßen zu können und das Wochenende dort zu verbringen. Ein beachtlicher Teil unserer Mitglieder hatte sich zu dem Termin dort eingefunden. Die Wiedersehensfreude war natürlich entsprechend groß.

Ich habe nach ca. 1 Stunde Goldwaschversuch das Handtuch geworfen - ohne ein einziges Krümelchen gefunden zu haben. Aber ich zeige euch dafür meine Goldschätze aus einem neu durch mich prospektierten Thüringer Bächlein aus einer Ecke, die zum Glück kaum jemand kennt. Immerhin hat man einen Weg von ca. 1,5 Stunden zu Fuß dorthin zu bewältigen. Auf dem Weg dahin gab es genügend Nahrung, Heidelbeeren, Erdbeeren und Pilze, die ich aber leider nicht mitnehmen konnte, da ja noch ein langes Wochenende vor mir lag, ehe ich wieder nach Hause gefahren bin.

Am Sonntag Abend bin ich wieder glücklich in meinem Berlin angekommen und warte auf neue Abenteuer. Das nächste Wochenende naht!

Der leckere Kuchen, Bratwürste und Steaks, Buletten und vieles mehr trugen zu unserem Wohlbefinden bei. Vielen Dank nochmals an die Veranstalter. Ihr habt wieder, wie so oft, gute Arbeit in eurer Freizeit geleistet.

Euer wolfgang O.

Weitere Beiträge